Produkte
Give away
Über uns
Aktuell

Ihr Auftrag

Sie sind Designerin oder Gestalter und brauchen handwerkliche Unterstützung für die Herstellung ihrer Kleinserie? Wir übernehmen in unserer Werkstatt die Endmontage. Wir fertigen mit unseren Mitarbeiterinnen von Ihnen gestaltete Artikel ganz oder teilweise.

 

 

 

 

 

 

 

Zum Beispiel für ZOVAGE nähen wir die witzigen und sehr brauchbaren Mützen. www.zovage.ch

 

 

 

 

 

 

 

oder die Heftrücken für den Schweizerischen Textilverband, im Auftrag von FORMATguggenbühl. www.formatguggenbuehl.ch

 

 

 

 

 

 

 

 

Sie suchen eine Idee für ein Give-away, ein Firmen- oder Mitarbeitendengeschenk? Wir helfen Ihnen für Ihren Betrieb Ihre Marktlücke zu entwerfen. Wir konzipieren give aways und stellen sie in unserer Manufaktur her.

  

Unsere Stärken liegen im Design und in der Fertigung. Wir sind erfahrene Gestalterinnen und Handwerkerinnen mit einem Blick fürs Wesentliche. Wir arbeiten langjährig mit Lieferanten und Partnerwerkstätten zusammen und stehen für gute Qualität.

 

KUNDEN/Reverenzen: (in alphabethischer Reihenfolge)

- Alterszentrum Hottingen 

- artcycling

- CWS boco, Schweiz

- eigenmannDUROT

- FORMAT Guggenbühl

- Halter Architekten

- HammamBasar

- HOCHPARTERRE, Zeitschrift für Architektur, Planung und Design

- Home3

- Honold Bäckerei

- Ladys first hotel

- LUVA

- Montessori Schule, D`Insle

- pikka, Marken- und Designagentur

- Pretty&Pure

- Reformierter Stadtverband

- RGZ

- sürprisen

- swissaid

- TESSITURA

- Werkeria

- Younikat

- ZOVAGE

Kontakt:  Lorena Lopez oder Claudine Hartung, info@markt-luecke.ch

 

 

 

Wir produzieren für Sie auch Einladungskarten zum Bergsteigen, zur Hochzeitsfeier, zum Tanzfest oder eine Geburtsanzeige.

Nach einer Vorlage von Ihnen oder nach unserem Vorschlag, handgedruckt im Linolschnitt.

Weitere Informationen dazu bei Christina Dalbert oder Claudine Hartung, 044 212 77 27

 

 

 

Prix Jumelles 2018

 

Nach der Preisverleihung vom 25. August 2018 ist nun klar: 

Den Preis haben wir zwar nicht gewonnen, aber die Badezimmerkollektion "il bagno" ist noch bis zum 31. Oktober im im Freilichtmuseum Ballenberg ausgestellt. Zudem erscheint dazu ein Katalog in der Reihe Handwerk (Dokumentation des Kurszentrums Ballenberg).

 

Preisträgerin und Preisträger sind Isabel Bürgin und Stefan Jakob. Die Marktlücke gratuliert Beiden ganz herzlich!

 

 

Fünf Frauen, drei Betriebe, zwei Regionen und eine Idee.

Als gemeinsames Projekt der Handweberei Tessitura, der

Marktlücke-Werkstatt und der Farbgestalterin Sonja Reichen, entstand die Badezimmerkollektion "il bagno":  Soziales Engagement, Kunsthandwerk, Stadt und Land wurden zu einer zeitgemässen Kollektion verwoben — und prompt nominiert.

 

Projektbeschrieb.pdf 

Prix Jumelles 2018 / Ballenberg-Museum

Handweberei Tessitura, Posciavo

Sonja Reichen, Farbgestaltung

Marktlücke-Werkstatt

 



Marktlücke GmbH  -  Schipfe 24 - CH-8001 Zürich  -  Tel. 044 212 77 25  -  E-Mail: info                Öffnungszeiten: Mo - Fr 10.00 - 19.00, Sa 10.00 - 17.00